Münster – Wochenmarkt ***

10.01.2014

An einem trüben Wintertag kann man auf einem bunten Wochenmarkt gute Laune tanken. In Münster, am St.-Paulus-Dom, soll es einen besonders schönen, großen Bauern- und Wochenmarkt geben.
Münster_Wochenmarkt_14_11_001
Hier kann man sich von den bunte Farben der Blumen betören lassen,

Münster_Wochenmarkt_14_11_010 Münster_Wochenmarkt_14_11_013
Blumen entdecken, die es hier eigentlich gar nicht gibt, blühender Eukalyptus,

Münster_Wochenmarkt_14_11_038
frisches Gemüse aus dem Münsterland einkaufen,
Münster_Wochenmarkt_14_11_004 Münster_Wochenmarkt_14_11_032
kleine Leckereien ausprobieren,
Münster_Wochenmarkt_14_11_015
frische Landeier für das Sonntagsfrühstück mitnehmen,
Münster_Wochenmarkt_14_11_023
die Nase vom Duft der vielen Käsesorten verwirren lassen,
Münster_Wochenmarkt_14_11_017
überlegen was man mit Quitten, außer Gelee und Marmelade, noch anderes kochen kann,
Münster_Wochenmarkt_14_11_025
darüber nachdenken, ob eine Kartoffelprobe so lustig ist wie eine Weinprobe
Münster_Wochenmarkt_14_11_027
und natürlich auch die Menschen beim Einkaufen beobachten (nein, gelästert wird nur ein ganz klein wenig).

Anschließend, wenn die Einkaufstüten gefüllt sind und man so richtig durchgefroren ist, gibt es in der Altstadt, in einem der vielen Cafés, einen großen Becher Kakao mit Sahne.

Meine Wertung: ***** gut
St.-Paulus-Dom
Domplatz 28
48143 Münster

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.