Weil am Rhein – VitraHaus ****

20.06.2014

Nein nein, ich werde nicht dafür bezahlt, das ich Werbung für ein Möbelhaus mache. Aber wenn Ihr mal im Schwarzwald seid oder auf dem Weg nach Basel, lohnt sich ein kurzer Abstecher nach Weil am Rhein.

Von der Rheinebene bis zu den Ausläufern des Schwarzwaldes erstreckt sich eine liebliche Landschaft, weite Ebenen und sanfte Hügel. Das fast südländische Klima begünstigt den Weinanbau, so dass man auf den Bergen immer wieder Weinreben erkennen kann. Von vielen wird diese Landschaft liebevoll als die Toskana Deutschlands bezeichnet. Ich bin gerne hier.
Weil_Vitra_KH_13_06_049x
In fast jedem der kleinen Dörfer, die sich an der Straße entlang an die Weinberge schmiegen, gibt es gemütliche Gasthäuser, die mit badischer Küche und ausgezeichneten Weinen verwöhnen. Umso mehr war ich überrascht, immer wieder auf außergewöhnliche Architektur zu treffen. Moderne Architektur, die in interessantem Gegensatz zu den zum Teil mehrere hundert Jahre alten traditionellen Häusern stehen. Ein sehenswertes Gebäude ist das VitraHaus, ein Möbelhaus, oder besser gesagt, ein Ausstellungshaus für exklusive Designermöbel und besonders für Sitzmöbel.
Weil_Vitra_13_06_006
Für mein Portemonnaie ist das Preisniveau leider etwas zu hoch, aber der Bummel durch die Ausstellungsräume mit originellen Rauminstallationen und der Blick aus den riesigen Fenstern hat mich sehr beeindruckt.
Weil_Vitra_KH_13_06_038 Weil_Vitra_KH_13_06_035

Ein paar Schritte neben dem VitraHaus ist das Vitra Design Museum, es zählt zu den weltweit führenden Designmuseen.
Weil_Vitra_KH_13_06_020
Ich denke mir einfach die zwei, drei Bausünden im Hintergrund weg und bin von der Architektur des Gebäudes fasziniert. Leider hatte ich keine Gelegenheit, es zu besuchen.

Meine Wertung: ***** sehenswert
Charles-Eames-Str. 2
D-79576 Weil am Rhein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.