Gardasee – Spaghetti agli e olio e capperi

Setzte dich in deine bequeme Kuschelecke, schließe die Augen und lass dich zu einer kleinen Reise verführen.

Spürst du den sanften Windhauch, er ist warm von der Sommersonne und weich und frisch vom See, er streichelt dir über deine Arme und dein Gesicht. Hörst du, wie die kleinen Wellen immer wieder über die runden Kiesel des Seeufers rollen und plätschernde und glucksende Geräusche machen? Riechst du den See, das warme Wasser und die Ahnung von Fisch? Riechst du von Ferne die Oleanderbüsche mit ihren weißen und roten Blüten und den süßlichen Duft der Zitronenbäume die am Seeufer stehen? Schmeckst du den Sommer, der sich wohlig in dir ausbreitet?
T06_1306_066_Limone_Brenzone
Ich sitze am Ufer des Gardasees, etwas oberhalb von Bardolino, die Sonne geht langsam hinter der gegenüberliegenden Bergkette unter und verwandelt den See in eine blaue Traumlandschaft. Im Wasser dümpelt ein Segelboot. Vor mir steht ein Glas Bardolino Chiaretto Spumante. Ein fruchtig blumiger, sanft prickelnder Rosewein, den ich in dieser Rotwein-Gegend nicht erwartet hätte, der aber wie für mich und meine Stimmung gemacht zu sein scheint. Fast unmerklich, wohl um mich nicht aus meinen Träumereien zu wecken, kommt der Kellner und stellt mir vorsichtig einen großen Teller mit dampfenden Nudel auf meinen kleinen Tisch. Ein Hauch von Knoblauch, Olivenöl, Kapern und Zitrone steigt mir in die Nase und holt mich auf angenehme Weise in die Wirklichkeit zurück.

Ein tolles Gericht, das wirklich schnell und einfach zu kochen ist.

Für vier Personen brauchst du:
400 g Spaghetti
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 frische rote Chilischote
3 EL Kapern (Glas)
1 Bio-Zitrone
3 Stiele Basilikum
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Nudeln wie gewohnt kochen. Einen großen Topf nehmen, zu 3/4 mit Wasser füllen und einen TL Salz hineingeben. Bis das Wasser kocht, hast du die Zutaten vorbereitet.

Spaghetti mit Kapern 07
– Schalotte schälen und fein würfeln
– Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden
– Chilischote waschen, halbieren, Kerne entfernen und in Ringe schneiden
– Kapern gut abtropfen lassen (wichtig, das spritzt sonst wenn du sie in die heiße Pfanne gibst)
– Zitrone waschen, mit einen Sparschäler schälen und die Streifen in feine Stifte schneiden
– Basilikumblätter waschen und grob hacken

Jetzt kocht das Nudelwasser, rein mit den Nudeln.
Dann nimmst du eine große Pfanne und gibt reichlich Olivenöl hinein, so dass der Boden gut bedeckt ist. Der Rest ist einfach, Zwiebeln hinein, 2-3 Minuten anbraten, Knoblauch dazu, 1-2 Minuten weiterbraten, Chili hinein. 1-2 Minuten mitbraten, Kapern vorsichtig dazugeben, 1-2 Minuten mitbraten, Zitronenschale dazu und noch einmal 1-2 Minuten braten. Das riecht jetzt schon sehr lecker.
Spaghetti mit Kapern 13

Die Nudeln sollten jetzt bissfest sein, abgießen und dabei ein bisschen Nudelwasser auffangen. Die Nudeln kommen in eine große Schüssel, die Soße darüber und alles gut vermischen. Ich gebe dann noch 3-4 EL Nudelwasser dazu, dann bleiben die Nudeln schön „flutschig“. Zum Schluss kommt das gehackte Basilikum darauf und etwas frischer Pfeffer aus der Mühle.

Spaghetti mit Kapern 14x

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.