Stadtwaldsee *****

17.08.2014

Mit dem Fahrrad sind es keine zwanzig Minuten, zum Bürgerpark, am Bürgerpark entlang und schon bin ich am Stadtwaldsee.
DSC_5026x
Am Fahrradständer reihen sich die Fahrräder aneinander, typisch Bremen, einen Autoparkplatz gibt es nicht. Vom Imbisswagen weht der Duft von Currywurst und Pommes herüber und macht Appetit. Kinder stehen Schlange, um ein Eis zu bekommen. Da johlen Kinder beim Fußball spielen, dort erklingt lustiges Geschrei von tobenden Kindern aus dem Wasser. Im Vorübergehen wehen Gesprächsfetzen in unterschiedlichen Sprachen zu mir herüber. Die Menschen liegen auf Decken und Tüchern oder haben sich Campingstühle mitgebracht. Vor sich Wasserflaschen, Butterbrote und Chipstüten. Überall herrscht ausgelassene Stimmung und fröhliches Lachen. Einfach schön. Dann muss ich lachen, zwei spielende Jungen im Wasser, von denen einer ruft: „ehj Digger, da sind ja echt Fische drin“.
DSC_4571x
Ich suche mir ein freies Plätzchen und lasse mich von der Stimmung mittragen und genieße einen wunderbar faulen Nachmittag in der Sonne.

Als der Hunger zu groß wird, setzte ich mich wieder auf mein Rad und fahre ein Stück um den See herum. Vorbei an dem abgetrennten, textilfreien Bereich bis zum „Il Lago“, einem hübschen Ausflugslokal mit einer sehr schönen Terasse, die direkt in den See hineinragt.

Meine Wertung: ***** unbedingt mal baden gehen
zwischen Hochschulring und Wetterungsweg
Bremen

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.