Essen – Zollverein – Euphoria *****

September 2022

 

Euphoria“ ist eine multidisziplinäre, raumgreifende Filminstallation des Videokünstlers und Filmemachers Julian Rosefeldt, die im Rahmen der Ruhrtrienale auf Zollverein / Pact präsentiert wird. Der Film setzt sich kritisch mit der menschlichen Gier und der kapitalistischen Wirtschaftstheorie auseinander und greift dabei auf Zitate berühmter Persönlichkeiten aus Ökonomie, Literatur, Philosophie und Dichtung zurück.

 

In Halle 5 wird auf einer sehr großen Leinwand der Film gezeigt, außerdem sind an den Seiten Projektionen von Schlagzeugern und einem Chor von Kindern und Jugendlichen, die das Geschehen auf der Leinwand singend und tanzend begleiten.

 

Die Präsentation dauert ca. 2 Stunden, ist in Englisch mit deutschem Untertitel tel. Leider gibt es nur sehr wenige Sitzgelegenheiten, dafür aber Kissen und man kann entspannt auf dem Boden rumsitzen oder liegen.

 

 

 

Meine Wertung: ***** sehr beeindruckend
Arendahls Wiese (kostenlosen Parkplätze)
Essen

Ä